Scheunenbrand

Eine Scheune im Altort brannte aus noch ungeklärter Ursache, durch rechtzeitiges Eingreifen konnte ein ausbreiten des Feuers auf die benachbarten Gebäude verhindert werden.
In der Scheune befanden sich große Mengen Stroh, die Belastung durch Rauch und Qualm war enorm.

Um sicherzustellen, dass der Brand nicht erneut entfacht haben die Einsatzkräfte bis in den späten Abend Glutnester gelöscht, Stroh abtransportiert und die Scheune mit der Wärmebildkamera überwacht.

Durch den unermüdlichen Einsatz der Kameradinnen und Kameraden konnte schlimmeres verhindert werden. Die Bewohner des angrenzenden Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 
Zeitweise waren über 80 Einsatzkräfte vor Ort.


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 16. Dezember 2020 04:41
Einsatzdauer 13 Stunden
Fahrzeuge StLF 10/6
MZF
Alarmierte Einheiten Würzburg Land 1
Würzburg Land 3
FL Würzburg Land 3
Würzburg Land 7
RK Volkach 71/1
AK Würzburg 71/2
Freiwillige Feuerwehr Bergtheim
Freiwillige Feuerwehr Prosselsheim
Freiwillige Feuerwehr Stadt Volkach
Freiwillige Feuerwehr Püssensheim
Freiwillige Feuerwehr Unterpleichfeld